Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Ferienprogramm: „Naturentdecker aufgepasst!“

10. September um 9:30 - 11:30

Liebe Kinder,                                                                                                  Liebe Eltern,

auch dieses Jahr nimmt der Gartenbauverein Schiltberg wieder am Ferienprogramm in Kühbach teil. Anmeldungen erfolgen unter: www.unser-ferienprogramm.de/kuehbach und sind  solange noch Plätze frei sind möglich.

                                                                                                         „Naturentdecker aufgepasst!“

Möchtest du etwas für unsere Natur und Umwelt machen?
Wenn du auch noch gerne bastelst und malst, ist diese Veranstaltung                                                               genau die Richtige für dich!

Für unsere durstige Honigbienen und ihre Freunde bauen wir mit Holzscheiben und einen Tonuntersetzer einen „Bienen-Pool“ in Form einer Blume. Dieser hilft den nützlichen Insekten vor allem im Sommer ihren Wasserbedarf zu stillen.

Ein „Freibad für Vögel“ zum Trinken und Planschen steht ebenfalls auf dem Programm. Im Sommer brauchen sie nämlich reichlich Wasser. Hierzu verwenden wir Makramee-Garn. Unser Freibad wird das Pendant zu einer Makramee-Blumenampel nur eben mit einer Untertopfschale anstatt eines Blumentopfes.

Die hungrigen Larven der Florfliege machen sich gerne über Blattläuse – ihre Lieblingsspeise- her. Deshalb bauen wir einen „mobilen Schlafplatz“ aus einem Tontopf und Stroh für diese kleine Nutzlinge. In ihren Augen wirkt die Farbe rot unwiderstehlich, deshalb werden wir unseren Topf unter anderem mit roter Farbe anmalen.

Die Tiere in deinem Garten werden sich freuen!

Weitere Informationen findet ihr im Ferienprogramm.

Details

Datum:
10. September
Zeit:
9:30 - 11:30
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstaltungsort

Vereinsraum
Obere Ortsstr. 12
86576 Schiltberg, im Rückgebäude des Bürgerhauses
Google Karte anzeigen

Veranstalter

Gartenbauverein Schiltberg e.V.