Bildergalerie

Sammlung
Schiltberg soll blühen

"Unser Dorf soll im Frühling blühen"

Diese Aussage steckt hinter der Aktion "Pflanz a Zwiefel" des Gartenbauverein Schiltberg.

Acht Kinder und acht Erwachsene planzten am Samstag, den 3. November, über 2.000 Blumenzwiebeln auf öffentlichen Flächen ein.

Über zwei Stunden wurde gebuddelt und gesteckt.

Die Zwiebeln wurden von den Mitgliedern, Pater Markus, der Gemeinde und den Helfern gespendet.

Die Feuerwehr sorgte für die Sicherheit der Helfer.

Im Anschluss gab es von der Gemeinde eine Brotzeit für alle Helfer.

Abschluss des Erntedankfestes

Heuer wurde der Altar zum Erntedankfest vom  Gartenbauverein Schiltberg gestaltet und geschmückt.

Als würdiger Abschluss des Erntedankfestes, fand am Sonntag, 14. Oktober, ein Brunch im Bürgerhaus Schiltberg statt.

Organisiert vom Gartenbauverein Schiltberg, konnte die Vorsitzende, Els Gayer, 75 Gäste beim „Iglwirt“ begrüßen.

Aus dem reichhaltigen Angebot des Buffets, das aus Komponenten des Frühstücks und des Mittagessens bestand, war für jeden etwas dabei.

Erntedankaltar

In diesem Jahr hat der Gartenbauverein Schiltberg e.V. am 6. Oktober wieder den Erntedankaltar  gestaltet.

Viele Erntegaben aus Garten und Feld  wurden gesammelt und anschließend gestalterisch um den Altar gelegt.

Hilfe bekamen die Mitglieder nicht nur von der Messnerin, sondern auch von einigen Kindern.

Auf den Spuren des Bieres in der Hallertau

Am Samstag, den 15. September, unternahm der Gartenbauverein Schiltberg einen Ausflug in die Hallertau. Zunächst schaute man bei der Brauerei Kuchlbauer die Braumeister über die Schulter. Anschließend stiegen die Teilnehmer die 200 Stufen des Kuchlbauer-Turms, entworfen von Friedenreich Hundertwasser, empor. Nach einer Stadtführung in Abensberg, gab es auf dem Hopfenerlebnishof in Attenhofen eine 2 stündige Tour "Vom Hopfengarten zum köstlichen Bier". Zum Schluss kamen die Gäste noch in den Genuss eines echten "Hopfenmahls".

Ausflug nach Würzburg

Der Gartenbauverein Schiltberg e.V. veranstaltete am Samstag, den 11. August, einen Ausflug in die sechst größte Stadt Bayerns. 21 Teilnehmer besichtigten bei schönstem Wetter die unterfränkische Altstadt Würzburg, welche im zweiten Weltkrieg komplett zerstört wurde. Der Gästeführer in der Landesgartenschau nahm 12 Teilnehmer mit auf einer Zeitreise durch die facettenreiche Geschichte des Areals. Anschließend wurde eins der bedeutensten Schlösser Europas, die Residenz aus dem 18. Jahrhundert und dessen Hofgarten besichtigt. Beeindrückend war das reich verzierte Treppenhaus, sowie das große Fresko des venezianischen Künstler Tiepolo.

Insgesamt ein gelungener und informativer Ausflug.

Wir bauen eine Vogelscheuche

Eine Vogelscheuche vertreibt im Garten und Gemüsebeet nicht nur gefräßige Vögel, sonders ist auch noch eine witzige oder gruselige Dekoration.17 Kinder bastelten im Rahmen des Fereienprogramms  am Mittwoch, den 8. August, zwei Meter hohe Stohmänner. Es wurde bei schönstem Wetter fleißig gesägt, gehämmert, gemalt und geklebt. Am Ende gab es noch eine Brotzeit für die einfallsreichen Künstlern.

Aus alt wird neu

Viele fleißige Helfer haben dazu beigetragen, dass nach neun Monate aus dem ehemaligen Schlachthaus einen schmucken Vereinsraum gezaubert wurde.

Die Anstrengungen haben sich wirklich gelohnt!

Macht euch selbst ein Bild davon!

Fronleichnamsteppich

Am Mittwoch, den 30. Mai, bastelte der Gartenbauverein Schiltberg e.V. mit Hilfe einiger Kinder wieder einen Blumenteppich für den Altar am Maibaum.

Das diesjährige Motto lautete :

Ich bin mit dir auf all deinen Wegen

Acht Kinder und sieben Erwachsene sägten, zupften und klebten vier Stunden lang. Das Ergebnis konnte sich sehen lassen. Die Kinder bekamen für ihren Einsatz unter anderem ein Eis spendiert.

Frühlingswanderung

Am Sonntag,den 6. Mai, zogen einige Mitglieder des Gartenbauvereins Schiltberg e.V. ihre Wanderschuhe an. Bei strahlendem Sonnenschein wanderten sie  nach Gachenbach. Nach einer kurzen Rast mit Eis, Kuchen und Kaffee machte sich die Gesellschaft wieder auf dem Heimweg.

Pflanzentausch

Der Gartenbauverein Schiltberg e.V. lud am 21. April alle Gartenfreunde zu einer Pflanzentauschbörse ein. Fast 20 Tauschwillige kamen bei Sonnenschein und sommerlichem Wetter zum Vereinsraum. Eine Vielzahl von Pflanzen standen in Töpfen oder als lose Wurzelware bereit, eine neue Heimat in einem neuen Garten zu finden. Es wurden bei Kaffee und selbstgebackenen Torten nicht nur Pflanzen getauscht, sondern auch viele Tipps und Tricks.

Frühjahrsputzaktion "Rama Dama"

Am Samstag, den 7. April, fand die jährliche Frühjahrsputzaktion "Rama Dama" statt. Diese Aktion soll die gemeinsame Verantwortung für unsere Umwelt fördern. Drei Bulldogs fuhren mit jeweils 2 Erwachsene und 8 Kinder die Fluren von Schiltberg ab und sammelten dabei fleißig Müll. Am Wertstoffhof wurde dieser anschließend entsorgt. Danach gab es für alle Helfer eine "gescheite" Brotzeit.

Veredlung von Obstbäume und Strauchschnittkurs

Am Samstag, den 10. März, erlernten die Teilnehmer die uralte Technik des Veredelns. Der Referent, Emil Baumgärtner, vermittelte den Anwesenden die wichtigsten Grundkenntnisse. Anschließend wurde die Veredlung durch Kopulation in der Praxis gezeigt. Auf einer M26 Unterlage veredelte Herr Baumgärtner Edelreiser der Apfelsorten Florina und Roter Teser. Danach zeigte der Referent in Theorie und Praxis, wie Sträucher richtig geschnitten werden.

Eine gelungene Veranstaltung!

Kinder-Weihnachtsbasteln

12 Kinder sägten am Samstag, 16. Dezember, einen Stern oder Baum aus. Diesen befestigten sie auf einen Holzpfosten. Anschließend malten und dekorierten sie mit viel Eifer alles. Zur Stärkung gab es Kinderpunsch und Lebkuchen.

Kinderbasteln in der Adventszeit

13 Kinder bastelten am 09.12 ihren eigenen Christbaum. Mithilfe von Zweigen banden sie ihren Baum. Anschließend schmückten sie ihn u.a. mit angemalten Lebkuchenmännchen und Sternen, ausgesägten Holzsternen, Lichterketten und Kugeln. Kinderpunsch und Lebkuchen hielten die Kinder bei Kräfte.

Weihnachtliche Dekoration basteln

Vom 27. bis 30. November bastelten 16  Mitglieder weihnachtlliche Dekorationen für den Christkindlmarkt Schiltberg.

« 1 von 2 »