Rundgang um Ruppertszell

 

Am Sonntag, den 15. Mai nahm Herr Xaver Ostermayr 19 Wanderer auf den 8,5 km langen Rundweg um Ruppertszell mit. Die Teilnehmer marschierten bei strahlendem Sonnenschein auf den neuen Holzländer Wanderweg zur Birglbacher Kappele. Von hier aus ging es weiter Richtung Thalhof. Der Weg führte sodann auf Sattelberger Flur zu den Figuren der Hl. Familie. Anschließend peilte man die Pestkapelle und die beiden Pestkreuze in Kemnat an. Auf der letzten Etappe ging es über Wundersdorf zurück zum Ausgangspunkt in Ruppertszell.